La vie en Rose

Rosenseifen gehen immer weg - sie gehört mitunter zu den Seifen, welche von mir am häufigsten gesiedet werden. Gerne lasse ich mir immer jeweils ein andere Gestaltung einfallen - so bleibt das dann auch spannend. Von den Rosen Düften mag ich denjenigen der Verseifer am liebsten - er verfärbt nicht und macht keinen Blitzbeton. Auch wenn die Zeit für Gestaltungen, auch mit diesem Duft begrenzt ist. Dieser Rosenduft ist nicht erdrückend schwer und üppig und überzeugt mich durch seinen leichte Frische. Die Seife ist bereits vor mehr als 3 Wochen entstanden:





Innere Werte:

Öle/Fette: Babassu, Palmöl, Avocadoöl, Reiskeimöl, Traubenkernöl, Rizinusöl und Jojobaöl
Farben: U-makeitup Candy
Herstellung: Cold Process
Duft: Rose von den Verseifern
Einleger: Sweet &Cake Messe in Basel

Auf meinem Blog wird es auch in nächster Zeit eher ruhig bleiben. Nach bald 3 Jahren ist vieles schon probiert und irgendwie hat man nach dieser Zeit auch zu seinen Rezepturen gefunden.  Wenn ich nun nach meinem mittlerweile gut überschaubaren Seifenbestand schaue - erscheint mir das im Moment sehr stimmig und macht mich froh -  und manchmal haben Vorhaben aus dem Alltag einfach Vorrang.

Euch allen weiterhin eine fröhliche Seifelzeit und bis zum nächsten Mal ❤❤❤

Kommentare

  1. Liebe Sandra,
    Rosenseife geht wirklich immer. Deine ist wunderschön anzusehen. Herrlich! ♥
    Ich verstehe dich so gut, dass du es etwas ruhiger angehen möchtest. An diesem Punkt war ich letzten Herbst und das weniger Sieden hat mir persönlich sehr gut getan (und auch meinem Seifenlager).
    Ganz liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christiane
      Dankeschön vielmals für deinen Besuch und Deine lieben Worte! Schön, dass ich auch nicht die einzige bin, der es manchmal so geht. Wie ich gesehen habe, hast Du ja auch noch eine Menge anderer Hobbies und die wollen ja auch gepflegt werden.
      Ich wünsche Dir noch viel Inspirationen, sei es beim Sieden oder auch bei deinen anderen Werken.
      Alles liebe Dir Sandra

      Löschen
  2. Liebe Sandra,
    ich hatte hier schon einmal einen Kommentar hinterlassen. Der ist wie es scheint nicht angekommen, deshalb versuch ich es jetzt noch einmal.
    Deine Rosenseife sieht wirklich wunderschön aus. Diese zarte Farbe mit den Einlegern passen hervorragend. Auch ich kann gut verstehen, dass man irgendwann an einem Punkt angelangt ist in dem die Inspiration fehlt. So ging es mir im letzten Sommer auch. Lass Dir die Zeit die Du brauchts. Ich finde es überhaupt nicht schlimm, wenn es mal etwas ruhiger wird.
    Eine Siedepause kann manchmal auch befreiend wirken und dem Seifenlager schadet es bestimmt auch nicht.
    lg.
    Sylvie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sylvie
      Nun ist Dein Kommentar angekommen und ich danke Dir von ganzem Herzen dafür. Ich finde Deine Worte tröstend und es hat mir gut getan, sie zu lesen <3 Du sagst es genau richtig - ein bisschen fehlt wohl die Inspiration und daher ist es wirlich nicht schlimm, sich über die Seifen im Seifenlager her zu machen und sich darüber zu erfreuen. Das ist auch irgendwie ein bisschen befreiend - du sagst es richtig. Dankeschön auch für deine lieben Worte zu meiner Seife - ich wünsche Dir eine schöne Zeit und alles Gute - bis Bald!
      Liebe Grüsse
      Sandra

      Löschen
  3. Liebe Sandra,

    ich war von Anfang an begeisterte Anhängerin deiner wundervollen Seifen,
    auch wenn du eine Pause machst - wird mich dies nicht abhalten immer
    weider mal vorbeizugucken :-) Aber ich kann dich ebenso verstehen - du hast
    dich mit dem Thema sehr intensiv befaßt und vieles getestet - da ist dann
    mal die "Luft raus".
    Ich werde mich umso mehr freuen, wenn ich wieder etwas von dir bestaunen
    darf - wie diese SCHÖNHEIT La vie en Rose ❤❤❤

    Ganz liebe Grüße an Dich!
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina,
      Dankeschön für diese schönen Worte, die mein ganzes Herz erfreuen :-* <3 Ich freu mich sehr, dass Du mich besuchst und so liebe Worte da gelassen hast! Du schreibst es ganz treffend - manchmal ist auch ein bisschen die Luft raus - obwohl dieses Wochenende hatte ich ich wieder mal einen kreativen Anfall :-D . Es würde mich sehr freuen, wenn Du bald wieder vorbei kommst....
      Ganz viele liebe Grüsse und einen super Wochenstart wünsche ich Dir!
      Liebe Grüsse
      Sandra

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Danke für Deinen Kommentar. Er wird in Kürze veröffentlicht und beantwortet!