Posts

Es werden Posts vom Juli, 2017 angezeigt.

2jähriges Siedejubiläum

Bild
Mein Beitrag zum einjährigen Siedejubiläum hat mir eigentlich gut gefallen und daher, möchte ich auch heute nach 2 Jahren nochmals ähnlich Bilanz ziehen. Auf ein Gesamtbild aller gesiedeten Seifen muss ich verzichten - es sind zu viele!
Einige Daten aus meiner Statistik: Ca. 300 gesiedete Seifen Batches (exakt vor einem Jahr waren es ca. 150 Batches)Seit 24 Monaten keine Kosmetik-Produkte mehr gekauft (ausser Mascara, Eyeliner, Zahnpaste, Pflanzenhaarfarbe und Sonnencrème) Ca. 8'700 Beiträge in Seifenforen (Stand 08.2016 4'500 Beiträge). Facebook nicht mitgezählt! 15kg verseiftes Babassu (Stand 08.2016 5kg verseiftes Babassu)4.5kg gespendete Seifen an eine lokale Einrichtung. Diese Prozedur wird jährlich wiederholt. Bestand an Parfümölflaschen und ätherischen Ölen: 180 verschiedene Duftrichtungen Grösste Luxusanschaffung: Ein Seifenschneider von Steso
Heute gehören zu meinen Favoriten: Tierische Fette, Reiskeimöl, Olivenöl, Kakaobutter, Jojobaöl, Baumwollsaatöl, Avocadoöl, R…

Birkenteer Seifen

Bild
Alles was auf fünf nicht auf den Bäumen ist, wird verseift.... ✌ Mein Partner hat es sich zur Gewohnheit gemacht, mir zum Geburtstag besondere und aussergewöhnliche Zusätze zum Verseifen zu schenken. Heuer war es Birkenteer. Dazu musste ich mich erstmal richtig einlesen. Das Birkenteer soll nützliche Dienste erweisen bei Psoriasis, Akne, Ekzeme und Probleme mit der Kopfhaut und noch bei vielem mehr. Birkenteer ist jedoch vorsichtig einzusetzen und kann bei höheren Dosen gesundheitsschädlich sein.

Das Birkenteer ist zäh, dickflüssig und schwarz und hat einen sehr heftigen Eigengeruch. Teergeruch halt, ähnlich dem Duft von Zugsalbe (dort findet es zum Beispiel auch Anwendung).

Die Verarbeitung des Teers in der Seife verlief unspektakulär:



Innere Werte Fette/Öle: Olivenöl, Babassu, Traubenkernöl, Rizinusöl
Duft: Patchouli (kann man sich sparen, davon kommt nix durch!)
Farbe: Ein bisschen Gold Mica für den Stempel
Herstellung Ich habe ca. 4-5g Birkenteer auf eine GFM von 500g in die geschmo…

Echte Rasierseife mit Hindernissen

Bild
"Rasierseifen" (extra in Anführungszeichen gesetzt) mit NaOH hab ich schon einige gemacht. Eine Rasierseife mischverseift erst eine. Eine Mischverseifte mit Myristinsäure und Stearinsäure noch nie.  Nach Studium von diversen Blogs und Seifenforen (aber auch Rasurforen ✌ ) hatte ich dann ein Rezept zusammen gestellt und die Erwartungen, welche an Rasierseifen gestellt werden, waren mir einigermassen klar.  Das eine Mischverseifung mit Stearin- und Myristinsäure im CP-Verfahren kein Spaziergang werden könnte, habe ich spätestens auch dann begriffen. Also war ich auch einigermassen vorbereitet - zumindest innerlich. Es wurde hektisch...soviel kann ich schon mal sagen. Bilanz: 1 kaputter Püri und aus CP wurde schlussendlich eine OHP Rasier-Seife. Hier die nicht wirklich rühmlichen Bilder meiner echten Rasierseife:




Innere Werte
Fette/Öle: Kokosfett bio, Rindertalg, Sheabutter, Mandelöl, Traubenkernöl, Myristin- und Stearinsäure (je 10%) und Rizinusöl
Art der Verseifung: Mischverse…

Schlicht goldig (90/10 Mischverseifung)

Bild
Im Seifentreff Forum sah man letzthin einige Mischverseifungen mit 90% NaOH Anteil und 10% KoH. Es war auch die Rede von toller Schaumentwicklung und einer schönen Haptik/Optik der Seife. Dandelion hat hierzu einige interessante Experimente gemacht. An solchen Experimenten kann ich einfach nicht vorbei gehen ohne sie selber auch zu testen.  Mit KoH stellt man Flüssigseife her, daher besteht die Gefahr bei Mischverseifungen, dass die Seife weich bleibt. Ich habe bei meinem Versuch explizit auf Salz verzichtet, also weder Sole noch ein TL Salz in die Lauge - einfach kein Salz. Die Herstellung verlief unspektakulär, alles hat wie am Schnürchen funktioniert. Die Seife wurde schnell fest, was vielleicht auch ein wenig dem Parfümöl geschuldet war. Jetzt erstmal Bilder und dann mein Fazit:


Innere Werte: Fette/Öle: Kokosfett nativ, Palmöl, Olivenöl hell, Rapsöl ho und Rizinusöl - ein fast klassisches 25er
Duft: Watermelon Medley von Gracefruit
Farbe: Ein bisschen Fairly Gold WEP für den Pu…

Millionaire (Männerseife mit Bluefaced Leicester-Tussah Wolle)

Bild
Seifen mit expliziten Männerdüften gibt es bei mir noch nicht so viele, den viele der Männerdüfte mag ich einfach nicht so sehr. Der Duft "Millionaire" von Scent Perfique wurde mir sehr ans Herz gelegt und weil Scent Perfique einige recht schöne Parfümöle haben, kam ich nicht umhin, wieder einmal ein paar der Düfte in England zu bestellen. Mir schwebte eine Männerseife vor, die ein bisschen an Marine/Segeln erinnert in den Farben Weiss, Marineblau und Hellblau, veredelt mit feinen Goldadern. Leider hat mir das Parfümöl oder die verseifte Bluefaced Leicester - Tussah Wolle (ich tippe auf Ersteres!),  die Farben ein bisschen verändert. Wäre, hätte, können.... die Seife duftet jedoch sehr fein:



Innere Werte: Fette/Öle: Avocadoöl, Babassuöl, Rindertalg, Traubenkernöl, Sheabutter, Jojobaöl, Rizinusöl
Duft: Millionaire von Scent Perfique
Farben: U-makeitup Sapphire, Neptun und Fairly Gold WEP
Zusätze: Bluefaced Leicester-Tussah Kammzug

Bevor das Parfümöl dazu kam, war der Leim sehr…