All about the right Trace - ein paar Seifen sind entstanden (Cosmic Wave)

Ein liebes Hallo in die Runde

In den letzten 2 Wochen habe ich noch ein bisschen am Cosmic Wave rum experimentiert, dabei sind ein paar Seifen entstanden mit denen ich mehr oder weniger glücklich bin...

Diese Experimente sind im Zuge eines Wettbewerbs entstanden und sind alle nach meinem Rezept "Flauschig" gesiedet. Diese Cosmic Waves wurden alle Freihand in die Form gegossen ohne den Rand der Form als Hilfsmittel zu nehmen (Das war nämlich verboten!). Bei dieser Art des Cosmic Waves ist die Leimkonsistenz enorm wichtig, da wenn Freihand auf den Leim gegossen wird, die Gefahr besteht, dass die neuen Schichten nicht obendrauf liegen sondern in der Tiefe des Leims verschwinden.

Hier nun die Reihe meiner Experimente:

Technik nicht ganz erfüllt und leider auch Luftblässchen

Evtl. zu sehr mit den Bechern geschüttelt beim eingiessen - dennoch eine interessante Seife mit mutiger Farbwahl
Der Leim war etwas zu dünn - man sieht nur wenig cosmic waves
Es waren ingesamt 6 Seifen, wovon die erste nasse Kreide hatte, die 3. unansehnlich wie Leberwurst aussieht. Die sechste im Bunde hab ich dann eingereicht:


Auch mit diesem Versuch bin ich nicht 100% glücklich im Hinblick auf die Erfüllung der geforderten Technik, aber dennoch die Seife sieht gut aus.

Eine Cosmic Wave nach Art des lieben Fräulein Winters habe ich hier schon einmal gemacht: KLICK

Ich mache eigentlich nie bei Wettbwerben mit - genau aus diesem Grund - den ich kann nicht aufhören, wenn ich noch nicht ganz zufrieden bin. Nach 6 Versuchen ist es aber genug, der Seifenberge wegen. Für mich war das ganze eine interessante Erfahrung, bei der ich von vorne herein wusste, wie das enden würde...

Liebe Grüsse
Sandra

Kommentare

  1. Liebe Sandra,

    so ich muss dich nun endlich in meine Lieblingsblogliste aufnehmen. Für mich bist du schon eine meiner persönlichen Soap-Queens :-))). Arbeitsbedingt habe ich gerade so wenig Zeit für das 4um, aber über deinen Blog verpasse ich hoffentlich keine deiner wunderschönen Seifen mehr.
    Herzliche Grüße Angie
    Die Seifen sind HAMMMER, HAMMER, HAMMER....die Pinke ist voll meins *sabbel*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angie
      Oh, das ehrt mich aber ganz besonders und freut mich sehr <3 <3 <3 und ich freu mich riesig über deinen Besuch auf meinem Blog :-*
      Ich weiss, dass Du es ganz arg streng hast in letzter Zeit und ich hoffe für Dich, dass Du bald wieder mehr Zeit für dein Seifenhobby findest.
      Ich danke Dir für deine Zeilen, die mich über die Massen gefreut haben.
      Liebe Grüsse
      Sandra

      Löschen
    2. Ja ich bin echt fleißig am Plockern :-))). Ich drück dir auch die Däumchen bei dem Wettbewerb! GLG Angie

      Löschen
  2. Wow!!! Gleich sechs Seifen auf einen Streich???
    Genial! Wünsch' dir viel Erfolg für den Wettbewerb und drücke ganz fest die Daumen!!!
    Liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christiane <3
      Danke, aber weisst Du ich rechne mir da keine grosse Chance aus. Weiss aber, dass die anderen Teilnehmer wohl auch recht Mühe hatten damit. Es wurden einige "Failed Batches" gezeigt. Umso mehr schätze ich deine Art des Cosmic Wave sehr, den Deiner ist mir auf den ersten Versuch gelungen <3
      Liebe Grüsse und hab Dank für deinen Besuch!
      Sandra

      Löschen
  3. Also ich sehen jetzt nur 4 Seifen und die sind alle wunderschön. Welche Seife hast Du denn eingereicht?
    Ich drück Dir ganz fest die Daumen. Mit sich selber ist man immer kritischer als mit anderen Seifen. Deshalb stell Deine Seifen nicht unter den Scheffel. Ich kenne jetzt die Konkurrenzseifen nicht aber ich bin mir sicher, deine Seife ist ganz vorne mit dabei.
    lg
    Sylvie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sylvie
      Die erste hatte nasse Kreide, die 3. war wie Blutleberwurst und total fad. Darum siehst Du nur vier Stück. Danke sehr für deine ermutigenden Worte und ich warte auch gespannt auf das Ergebnis, aber ich rechne nicht wirklich mit einer Chance. Alles in allem war es eine sehr interessante Erfahrung und ich danke Dir so sehr für deinen lieben Kommentar und deinen Besuch bei mir auf dem Blog.
      Alles Liebe Dir und bis bald
      Sandra

      Löschen
  4. Very satisfying soaps to me! I specially like the blue waves. They are very natural. Congratulations!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much for your lovely comment and your visit on my blog <3 <3 <3
      I wish you a pleasant Weekend!

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Danke für Deinen Kommentar. Er wird in Kürze veröffentlicht und beantwortet!

Beliebte Posts aus diesem Blog

Abschluss Seifenserie "Historische Seifen" Seife Nr. 4 Milchseife 1932 (CH)

Black Beauty (Seife mit Aktivkohle - activated charcoal)

Feine Spitze II