Ziegenmilch Seife Wildwood


Huhu meine Lieben!

Meine Ziegenmilch Seifen Bestand ist ebenfalls auf 2 Stück geschrumpft - die vielen Weihnachtsgeschenke, welche schon gerichtet sind, sind daran schuld. Macht nix, dafür darf ich wieder sieden.

Die Seife besteht aus:

30% Olivenöl
26% Kokosnuss
20% Schweineschmalz
10% Reiskeimöl
10% Babassuöl
4% Rizinusöl

In die Lauge kam Salz und Zucker (wie immer, wenn ich es nicht vergesse...). Ich hab die Seife mit nur 25% destilliertem Wasser gemacht. Einen Teil des Wassers, nämlich 5-10% hab ich nachträglich mit dem Ziegenmilchpulver angerührt und in den Seifenleim gegeben.

Die Seife wurde innert kürzester Zeit schön hart und liess sich problemlos aus dem Divi ausformen. Beduftet ist sie mit dem Parfümöl Wildwood (das duftet einfach himmlisch und wird bestimmt in nächster Zeit öfters verseift). Der Duft wird wie folgt beschrieben:

Eine grüne blumige Eröffnung mit Kopfnoten aus Orange und Limette mit Aloe Vera, Olivenöl, frischen grünen Blättern, Basilikum, Rosmarin und Lavendel mit fruchtigen Noten aus Ananas und Pfirsich. Führen in eine blumige Herznote aus Jasmin, Geranie, Rose, Lilie, Gardenie und Weissdorn auf der Basis von Sandelholz, Zedernholz, Amber und Moschus




Hier noch mit Stempel:



Danke fürs anschauen, ich grüsse Euch lieb!

Sandra

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Abschluss Seifenserie "Historische Seifen" Seife Nr. 4 Milchseife 1932 (CH)

Black Beauty (Seife mit Aktivkohle - activated charcoal)

Feine Spitze II