Luffa Fussseife

Im Sommer gibts ja gerne mal schmutzige Füsse... nicht dass es dafür extra eine Fusseife bräuchte, um sie wieder sauber zu bekommen - das tut auch "normale" Seife. Aber ich dachte mir, etwas das noch fein schrubbelt ohne zu kratzen, wäre für die Füsschen was und da kam mir dann die Idee eine Luffa Gurke zu verseifen. Als ich sie heute morgen geschnitten habe, dachte ich mir diese Rondellen wären wahrscheinlich auch als Massageseife für die Haut toll... duschen und gleichzeitig die Haut massieren - das hat doch was. Hier nun das etwas urchige Seiflein, das mir aber eigentlich ganz gut gefällt ❤



Innere Werte:

Fette/Öle: Avocadoöl, Babassu, Rindertalg, Mandelöl, Jojobaöl und Rizinusöl
Farbe: U-makeitup Aquarius
Duft: Davinia von Manske
Besonderer Zusatz: Luffa Gurke

Über die Herstellung dieser Seife:

Die Luffa Gurka war nicht ganz gerade und auch etwas zu dick für mein Plastikrohr. Ich habe sie gewässert, damit sie weicher wird  - gut ausgepresst und ins Rohr rein geschoben. Ein paar Stunden hab ich sie so liegen gelassen, damit sie etwas trocknen kann. Danach hab ich den Seifenleim hergestellt - nicht zu lange emulgiert, damit er schön fliessfähig bleibt und dann damit das Rohr befüllt - schön langsam, dass der Leim genügend Zeit hat, überall hin zu fliessen.

Kommentare

  1. Liebe Sandra,
    auch Dir schöne Pfingsten. Deine neueste Seifenkreation hat durch die Luffa Gurke eine tolle Optik erhalten, mit Sicherheit eine tolle Massage- und Schrubbelseife bestimmt auch für verschmutzte Gärtnerhände geeignet. Den Duft Davinia von Manske liebe ich ❤❤❤
    Liebe Grüße Henni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Henni 💓
      Dankeschön für deine lieben Worte 😊 Ich finde den Duft ebenfalls spitze. Du hast mal zu mir gesagt, Manske hat tolle Düfte und viele davon sehr brav. Daraufhin habe ich ganz viele bestellt und ich finde die Qualität ausgezeichnet 👍. Dir wünsche ich ebenfalls wunderschöne Feiertage.... Bis bald Sandra

      Löschen
  2. Das ist ja eine tolle Idee! Luffagurke für die Füße in die Seife - ich denke, irgendwo hab' ich auch noch so eine Gurke herumliegen... Danke fürs Anregen, Inspirieren und Anstiften!!! ❤️
    Liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, gell das ist mal was anderes... ein bisschen urchig geraten, aber ich denke sinnvoll im Einsatz <3 - Ich freu mich sehr, dass ich dich anregen konnte und herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar und deinen Besuch bei mir. Lg Sandra

      Löschen
  3. Lieb Sandra...ich finde das urige Seiflein ganz toll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe LiSa - das freut mich sehr! Danke für deinen Besuch. Lg Sandra

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Danke für Deinen Kommentar. Er wird in Kürze veröffentlicht und beantwortet!