Frau und Herr Kastanie

Ein liebes Hallo an die Seifenbegeisterten

Nein eigentlich wollte ich nicht... mich anstecken lassen von den vielen Kastanienseifen, die ich bewundern durfte *schmacht*. Letztes Jahr hab ich das Sammeln verpasst. Letzten Sonntag hat mein Freund zu mir gesagt, komm wir gehen raus und sammeln Kastanien.

Ich konnte mich einfach nicht entscheiden, wie die Kastanienseife schlussendlich aussehen sollte, daher hab ich zwei gemacht eine für Sie und eine für Ihn:




Rosskastanienpulver verseife ich seit über einem Jahr in meinen Haarseifen und schätze schon sehr lang die Saponine, die die Kastanie enthält. Das sind die ersten Seifen, die mit Kastaniensud und pürrierten Kastanien entstanden sind.

Für Sie (helle Seife):
Bei dieser Seife hab ich mit zwei Laugen parallel gearbeitet. Der dunkle Teil unten besteht aus Kastaniensud und pürrierten Kastanien. Beduftet ist sie mit Wildwood. Ein Duft, der andickt und daher gut geeignet ist, um mit Schichten zu arbeiten. Der Rohstofflieferant in der Schweiz führt ihn als Gracefruit Duft, jedoch finde ich diesen Duft nicht bei Gracefruit. Lange Rede kurzer Sinn, der Duft ist göttlich und ich weiss noch immer nicht, welcher Hersteller diesen Duft macht.

Die Eckdaten der Seife:
Fette/Öle: Mein Rezept Flauschig, ich hab hier jedoch Straussenfett verwendet anstatt Rindertalg
Form: Dividor
Stempel: Omar
Farben: Keine
Duft: Parfümöl Wildwood

Für Ihn (dunkle Seife):

Für die Herren der Schöpfung wollte ich einen etwas dunkleren Duft. Ich habe hier Black Coffee von Gracefruit gewählt (weder in der Flasche noch in der Seife rieche ich Kaffee heraus), aber er passt wie ich finde, gut zu einer Kastanienseife. Ebenfalls besteht bei dieser Seife die Lauge aus Kastaniensud und pürrierten Kastanien.


Die Eckdaten der Seife:
Fette/Öle: Mein Rezept Flauschig. Anstatt helles Avocadöl habe ich das unraffinierte genommen und anstatt Rindertalg ist Straussenfett reingewandert.
Form: Pfundskerl / MWM
Stempel: Omar
Farben: Keine
Duft: Parfümöl Black Coffee von Gracefruit

Eigentlich habe ich mir geschworen NIE mehr MilkyWayMolds zu kaufen, da die Seifen so schwer raus gehen. Als ich sah, dass diese Form in einem Shop in der Schweiz gelistet war, konnte ich auch hier nicht widerstehen - diese Form bewundere ich schon seit einiger Zeit. Naja, wem erzähle ich das...

Liebe Grüsse
Sandra

Kommentare

  1. Sehr edel kommen sie daher, Deine Kastanienseifen. Und der wunderschöne Stempel mit Deinen Inizialen passt hervorragend. Wahnsinn wie dunkel Deine Männerseife geworden ist. Da hat wohl das Parfümöl noch nachgeholfen. Und wunderschön Fotografiert.
    Schönes WE Dir
    lg.
    Sylvie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sylvie
      Dankeschön - ja ich fand auch, der Stempel passt ganz gut zu den Kastanienseifen. Das PÖ hat hier bei der Männerseife sehr nachgeholfen und das war auch so gewünscht. Zudem hat das unraff. Avocadöl den Leim ebenfalls schon recht dunkel gemacht. Danke sehr für diesen schönen Wort, deinen Besuch bei mir und ich wünsche Dir ebenfalls ein wunderschönes Weekend.
      Liebe Grüsse
      Sandra

      Löschen
  2. 😳👍🏼👏🏼👏🏼 meine Güte, liebe Sandra, welch wunderwunderbare "Cheschtele-Parade"... Ich bin hin und weg, vorallem die zweifarbige ist der absolute Hammer 😍😍😍. Und mit zwei Laufen paralell zu arbeiten verdient doch den grössten Respekt 👌🏼, das würde ich mich nicht zutrauen. Die MW-Formen sind wundervoll und ich versteh dich total 😉☺️😜... Irgendwie ist das Widerstehen furchtbar schlimm und irgendein Laster dürfen wir ja auch haben, nicht 😁😆😇?!
    Dufte Grüsse, Mirjam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Du Liebe <3 <3 <3 Es ging recht gut mit zwei Laugen parallel zu arbeiten. Einmal hab ich schon 3 Laugen parallel gemacht, aber das ist dann etwas stressig und macht dann nicht so viel Spass. Und ja du hast recht! Das Widerstehen ist furchtbar und bei mir oft zwecklos - aber ich finde auf jedenfall auch - wir dürfen und sollten ein Laster haben :-D ! Ich danke Dir von Herzen für deinen Besuch und deine Wort und grüsse Dich lieb aus dem Norden der Schweiz! Sandra

      Löschen
  3. Liebe Sandra,
    Die sind ja so was von edel und herrlich. ❤️ ❤️ ❤️ ❤️ ❤️ ❤️
    Allesamt ganz nach meinem Geschmack und in deine goldene Kastanie bin ich schrecklich verliebt! 😍
    Liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christiane
      Es scheint, dass die goldene für alle der Favorit ist <3 <3 <3 Mir persönlich gefällt sie auch wahnsinnig gut! Merci für deinen Besuch bei mir und ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag!
      Liebe Grüsse
      Sandra

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Danke für Deinen Kommentar. Er wird in Kürze veröffentlicht und beantwortet!