Rasierseifen Nachschub!

Huhu ihr Lieben! 

Nein, wir rasieren uns nicht die ganze Zeit . Aber mein Schatz mag meine neuesten Rasierseifen einfach nicht so gut. Die allererste Rasierseife zu Beginn meiner Siedezeit fand er die allerbeste. Keine die ich seither gemacht habe, fand er so toll.

Also hab ich ihm den Wunsch erfüllt und diese jenige nochmals genau gleich gesiedet wie im letzten Jahr. Eigentlich wollte ich sie auch gar nicht zeigen, weil sie einfach ganz einfach ist und überhaupt nix aufregendes darstellt....

Nachdem ich aber am Wochenende den Spinning Swirl gemacht habe, der leider wegen andickendem PÖ nix geworden ist, hab ich mir gedacht ich zeig Euch jetzt diese Rasierseife. Entstanden ist sie bereits am 17.02.2016.

Sie ist ungefärbt. Die Farbe kommt vom Bio Palmkernöl von der Mühle.

Verseift wurde Palmkernöl Bio, Kokosfett, Olivenöl, Rapsöl, Mandelöl und Rizinusöl

In den Seifenleim ist Kaolin gewandert und beduftet ist sie mit Wachholder, Rosmarin und Patchouli.
Ich finde der Stempel und die Textur der Seife sind richtig toll geworden und die Seife liess sich bereits nach 12 Stunden schneiden und stempeln:


Herzlichen Dank fürs anschauen!

Liebe Traumschaum Grüsse

Sandra

Kommentare