Kaffeeseife Rereloaded

Hallo ihr lieben Seifenverrückten

Unser Vorrat an Kaffeeseifen neigt sich dem Ende entgegen. Dies gab mir die Gelegenheit gleich den Ronny Tower einzuweihen:

Meine Kaffeseifen mache ich immer nach fast der gleichen Rezeptur. Sie gefällt mir einfach am besten beim Waschen. Bei Kaffeseifen arbeite ich mit 2 Laugen parallel. Ein Teil der Lauge besteht aus stark gebrühtem Kaffee, der andere Teil der Lauge aus destilliertem Wasser. Zum Leim mit der Kaffeelauge kommt noch ein Extralöffel Rosskastanienpulver.
 Ich finde, es stärkt die Waschkraft und wirkt sich positiv auf das Schaumverhalten aus. Auch ein Löffel Kaffeesatz darf nicht fehlen.




Beduftet sind meine Kaffeseifen immer mit Almond and Elder von Behawe. Das Parfümöl ist bei dieser Seife nur in den dunklen Teil gewandert - der Rest soll nämlich weiss bleiben.


Mit dem Tower hatte ich meine liebe Mühe. Da ich mit 2 Laugen parallel gearbeitet habe, waren die Leimkonsistenzen nicht exakt gleich und ich vermute daher kommt auch die Unregelmässigkeit der "Dreiecke" auf den Seifen. Auch ist mir unten leider ein bisschen Leim rausgelaufen - das nächste mal also besser mit sämigerem Leim arbeiten.



Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Liebe Grüsse
Sandra

Kommentare

  1. Liebe Sandra,
    ich finde deine Kaffeeseife einfach toll, vorallem dass du mit zwei Laugen parallel arbeitest, echt "Chapeau", das würde ich mir nicht zutrauen :-). Und die Triangoli sehen trotz "auslaufen" (das sieht man gar nicht...) ganz genial aus! Ich kann mir vorstellen dass zusammen mit dem Rosskastanienpulver (hast du das selbst gemacht??) ein wunderbares Schäumchen entsteht *schwärm* ;-)
    Dufte Grüsse
    Mirjam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mirjam
      Herzlichen Dank für das schöne Kompliment <3 Ich bin in der Tat auch etwas ins Schwitzen geraten bei 2 Laugen parallel zu arbeiten. Das nächste mal muss ich aber schauen, dass die Leimkonsistenz exakt die gleiche ist. Das Rosskastanienpulver hab ich bei Dragonspice bestellt und nehme das auch gerne als Zusatz in Haarseifen. Ich mag den Zusatz sehr, er färbt aber den Leim dunkel und wenn Du zuviel nimmst, blutet es auch etwas aus.
      Hab Dank für deinen Besuch bei mir <3
      Liebe Grüssse Sandra

      Löschen
  2. Danke für die Infos, liebe Sandra und ich lese deinen Blog sehr gerne :-).
    Glg Mirjam

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Danke für Deinen Kommentar. Er wird in Kürze veröffentlicht und beantwortet!