Bananenseife ins rechte Licht gerückt!

Hübsche Bananenseifen? Schwieriges Unterfangen - aus ästhetischer Sicht mögen die Meisten keine braunen Seifen. Trotzdem liegt es mir am Herzen ein kleine Ode an die Bananenseife zu schreiben. Die liebe Henni hat mir in ihr Päckchen auch eine Bananenseife gelegt. Vom Schaumverhalten und Hautgefühl war ich sehr angetan - mehr noch,  ich war begeistert! Offenbar auch meine Familie... den die Bananenseife wurde binnen kürzester Zeit verschwindend klein! Auf Anfrage bekam ich das Rezept (Dankeschön Henni!) und hab mit Erstaunen festgestellt, dass gerade mal 16% Schaumfett in der Seife war. Den Rest der Geschichte konnte ich nicht mehr willentlich beeinflussen - hier sind die Bilder:




Innere Werte:
Fette/Öle: Palmöl (aus nachhaltigem Anbau), Rapsöl ho, Reiskeimöl, Kokosfett nativ, Sonnenblumenöl ho
Duft: Banana Gracefruit
Farbe: Keine
Besondere Zusätze: eine sehr reife kleine Banane auf eine GFM von 500g  und etwas Philadelphia
Wasserreduktion auf 20%

Obwohl der Duft als nicht andickend gilt - musste ich mich hier echt beeilen. Der Leim wurde schnell sehr dickflüssig. Dieser  Bananenduft ist oberlecker - nicht zu süss und schwer und auch nicht überreif, sondern ein eher fruchtig leichter Bananenduft. Die Seife hatte eine wunderschöne Gelphase und blieb lange, schön warm.

Hier ein Anwaschbild der Seife:



Auch wenn es vielleicht schwer verständlich ist - aber ich finde diese Seife schön und meine Haut mag sie enorm! Viel Schaum mit wenig Schaumfett ist mir eine kleine Liebesgeschichte  an die Bananenseife wert.

Kommentare

  1. Liebe Sandra

    Ich bin total Begeistert von deiner Bananenseife und von dem Mega weißen Schaum.
    Schön geschrieben von dir .....Eine Liebesgeschichte an die Banane.<3

    Der Leim war mit dir.

    Liebe Grüße
    Gerda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gerda

      Oh, ich freu mich sehr, dass Du mich hier besuchst <3 - Dankeschön dafür und auch für deine lieben Worte! Toll, dass ich dich begeistern konnte - denn die gleiche Begeisterung hatte ich, als ich die Seife von Henni waschen durfte.

      Liebe Grüsse
      Sandra

      Löschen
    2. Liebe Sandra,
      toll hast Du die Bananenseife gemacht sieht aus wie meine. Du hast Philadelphia verwendet ich hatte Mascarpone drin und meine Seife hatte keine Gelphase, den schönen pflegenden Schaum bewirken die reifen Bananen in der Seife man kann es kaum glauben das so ein bisschen Obst solche Pflegeeigenschaften bringt. Und der Duft finde ich auch echt klasse ich hatte noch weitere 3 Bananenpö getestet und bei 2 PÖ duftet die Seife gar nicht mehr nach Banane. Viel Spaß mit der Seife die Seifenstücke sehen toll aus in der 4 - eckform.
      Liebe Grüße Henni

      Löschen
    3. Liebe Henni
      Du hast mich so wundervoll angestiftet - ich war soo begeistert von deiner Seife und meine Familie auch! Also musste dringend Nachschub her . Von jetzt an wird es bei mir IMMER Bananenseifen haben. Beim Parfümöl hab ich mich auch ganz auf Dich verlassen - deine Seifen duften allesamt gut und darum fiel meine erste Wahl auch auf dieses Parfümöl. Ich danke Dir von Herzen fürs draufstossen :-)
      Lg Sandra

      Löschen
  2. Liebe Sandra! Bisher hatte ich auf Bananenseife eigentlich nie Lust, aber durch deinen Beitrag hat sich das Desinteresse recht schnell ins Gegenteil verwandelt! Nicht heute und morgen, aber irgendwann in den nächsten Wochen gehe ich das Banana-Projekt an! Dein Text und auch die Fotos (ganz besonders das Anwaschfoto!!) lässt mich nicht mehr los!

    Liebe Grüsse, Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maria
      Ich wäre auch nicht von selbst drauf gekommen - wenn ich nicht diese wunderbare Seife von der lieben Henni gehabt hätte. Nie im Leben hätte ich sonst gesiedet... Ich würde mich sehr freuen, von Dir ein Bananenseifchen zu sehen und hoffe, Du findest dazu die Zeit uns Muse.
      Danke für deinen Besuch und deine lieben Worte!
      Lg Sandra

      Löschen
  3. Hallo Sandra! Deine Bananenseife ist wirklich wunderschön. Hab noch nie eine gemacht, weil ich keine Bananen mag aber....hmmm ;) LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine
      Dankeschön für deine lieben Worte und deinen Besuch von mir. Schön, wenn ich dich ein wenig umstimmen konnte?
      Lg Sandra

      Löschen
  4. Liebe Sandra, also auch eine Bananseife ist bei dir der volle Hingucker :-))
    Ich liebe Bananseife auch...leider nur ich...in meinem Freundeskreis mochte keiner den Bananenduft...wieso das denn??? Versteh ich nicht... Ein Traumseifchen hast du gemacht und das Anwaschfoto ist der Hammer. GLG Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angie, dankeschön vielmals!!! Hmmm, was hast Du den für einen Bananenduft verwendet? Aber ich hab jetzt schon mehrmals gelesen, dass einige Leute Mühe haben mit dem Bananenduft... hmmmmm verstehe ich auch nicht so :-D
      Danke für den schönen Kommentar und deinen Besuch bei mir!
      Lg Sandra

      Löschen
    2. Liebe Sandra, der Duft war richtig gut, aber halt Banane. Das kam nicht so gut an...
      ich versteh's auch nicht :-) LG Angie

      Löschen
    3. Zum Glück muss man nicht alles verstehen :-D Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche. Lg Sandra

      Löschen
  5. Liebe Sandra,
    schon wieder so ein tolles Seifchen und auch wieder so megatoll gestempelt. An Deiner Bananenseife sieht man mal wieder, dass die Natur, wenn man sie entsprechend behandelt - einfach nur wunderschön ist.
    Gratulation zu dieser transformierten Banane.
    Ganz liebe Grüße, Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susi
      Dankeschön vielmals für diese lieben Worte! Ja, manchmal kann man echt erstaunliches aus der Natur zaubern - mich freut es auch sehr, dass dieser herrliche Schaum mit einer Banane möglich ist und dass es sich so fein auf der Haut anfühlt. Ich hab die Seife bereits jetzt sehr lieb gewonnen.
      Ich wünsche Dir einen schönen Samstag und bedanke mich von Herzen für deinen Besuch bei mir.
      Lg Sandra

      Löschen
    2. Liebe Sandra,

      ich kann dir nur zu dieser Seife gratulieren Optisch wie inhaltlich
      ein richtiger Hingucker!! Ich hab ja sofort auch eine Bananenseife sieden müssen
      und so wie du es vorausgesagt hast: Der Schaum ist wirklich wunderbar und die
      Seife Pflege pur! Diese wird definitiv ins "Dauerprogramm" mit aufgenommen.
      Danke für diese tollen Inspirationen die du mit mir und allen anderen Seifen-
      sieden teilst <3

      Liebe Grüße
      Tina

      Löschen
    3. Liebe Tina
      lieben herzlichen Dank für dein Feedback! Es freut mich ungemein, dass du die gleichen Feststellungen gemacht hast <3 Bei uns liegt seither auch immer eine Bananenseife am Waschbecken und ich bin vom Waschgefühl jedesmal begeistert. Jetzt wollte ich diese mal noch für die Haare ausprobieren.... könnte was sein oder?
      Liebe Grüsse
      Sandra

      Löschen
  6. ohja, auf diese Idee Banane in Haarseife zu packen bin ich noch gar nicht gekommen! Gerade auch wegen diesem tollen Schaum.... Ich bin gespannt, bitte berichte liebe Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihihihi... die Banane ist schon gekauft. Lg Sandra

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Danke für Deinen Kommentar. Er wird in Kürze veröffentlicht und beantwortet!