Tutorial Einen Schmetterling swirlen

Einen Schmetterling swirlen


Hallo ihr Lieben

Ich darf von Euch immer sehr viel lernen, daher möchte ich nun auch etwas zurück geben: Ich hatte mal versprochen zu erklären, wie ich einen Schmetterling swirle. Nun bin ich noch kein Swirl Meister, aber mit diesem Vorgehen ist es mir jetzt 2mal gelungen und daher hab ich mir gedacht, ich zeichne das mal auf:

Ihr benötigt:

- eine Blockform
- einen Bügel
- 1 Grundleim
- 3-5 farbige Leime

Ich gehe dabei immer wie folgt vor:




Bild 1

Die Blockform steht gerade auf dem Tisch. Ihr füllt die Form mit dem Grundleim bis zu einer Höhe von 1/3 auf.

Bild 2

Ihr stellt die Blockform auf einen kleinen Untersatz damit sie schräg steht. Mein Untersatz war eine Waage. Nun nehmt ihr einen farbigen Leim und fahrt mit dem Becher dem Rand entlang (Bitte mit dem Becher 1mal vor und 1mal zurückfahren am Rand der Blockform entlang - das wäre dann die Längsseite) und leert die Farbe auf den Grundleim. Dann nehmt ihr Farbe Nr. 2, 3 und 4 etc. und wiederholt mit den anderen Farben diesen Vorgang. Bis die Blockform ca. zu 2/3 gefüllt ist.

Bild 3

Die Blockform steht nun wieder gerade auf dem Tisch. Ihr nehmt Euren Bügel und taucht am Rand entlang (dort wo ihr die farbigen Leime eingefüllt) in den Leim hinein. Ihr macht dann 4 Kreisbewegungen, die Euch immer tiefer in den Leim hinunter führen, wenn ihr 4 Kreise gemacht habt, fährt ihr mit dem Bügel zurück an den Rand und zieht den Bügel auf der gleichen Seite wieder raus.

Weitere Schritte:

Nun füllt ihr vorsichtig den restlichen Grundleim in die Blockform ein. Bitte das sehr vorsichtig machen, damit euch der Grundleim nicht durch die anderen Farben hindurch fällt. Also z.B. reinlöffeln oder von geringer Höhe aus in die Blockform auffüllen. Mit den restlichen farbigen Leimen könnt ihr nun ein Topping nach Wunsch machen.

Das Ergebnis sah dann wie folgt aus bei mir:




Mit diesem Vorgehen hat es bei mir funktioniert und nun hoffe ich sehr, dass ihr damit auch Erfolg habt. Ich hoffe, ich konnte die Schritte einigermassen gut erklären, wie bei mir die Swirlerei zum allersten Mal funktioniert hat. Vielleicht kommt man auch anders zum Ziel - ich weiss es nicht, den ich hab das nicht soo oft geübt.

Seifge Grüsse
Sandra


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Black Beauty (Seife mit Aktivkohle - activated charcoal)

Feine Spitze II

Rundlinge (In the Pot Swirl)