Gänsle im Blumen-Mäntelchen (Dünne CP Hülle)

Huhu ihr Lieben :herz_blink:

Neue Prägematte, neues Glück! Dazu hab ich am letzten Wochenende noch Gänseschmalz von der lieben Brigitte bekommen. Dies wollte natürlich verseift werden. Aber schön der Reihe nach:

Ich habe folgendes Fette/Öle verwendet:

Babassu
Gänseschmalz
Reiskeimöl
Olivenöl

Alles je zu 25%. Die Flüssigkeit hab ich auf 25% reduziert. Beduftet ist die Gute mit dem Parfümöl *Dame Rich* von Gracefruit. Das soll gemäss Hersteller leicht andicken.... davon hab ich nichts gemerkt. Das Parfümöl wird wie folgt beschrieben:

"Facettenreicher Weiße-Blüten-Duft mit einer Kopfnote von Orange, Neroli und Apfel, mit einem floralen Herz aus Jasmin, Veilchen und Pfingsrose, unterstützt von zartem Amber, Patchouli, Sandelholz, Vanille und Moschus"

Ein richtige Mädchenseife halt :schwaerm:

Die Verarbeitungstemperatur war 30 Grad. Entstanden ist sie heute morgen und heute Abend durfte ich ausformen.

Hoffe, euch gefällt meine Gänsle im Blümen-Mäntelchen:

Bild

Die Hülle von meinem Freund mit dem Boden hat anstandslos funktioniert. Obwohl der Leim flüssig war, lief kein Tropfen aus!

Danke fürs angucken :herzchen_mal:

Kommentare

  1. Liebe Sandra,
    Egal ob Yak oder Gans, deine zarten Mäntel sind ein Traum.
    Die neue Prägematte gefällt mir über die Maßen. BRAVO!!!
    Liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Fräulein Winter, danke sehr für dein Kompliment!!! Hab gesehen, du hast auch ein Seifchen gesiedet, ich geh gleich gucken <3

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Danke für Deinen Kommentar. Er wird in Kürze veröffentlicht und beantwortet!

Beliebte Posts aus diesem Blog

Black Beauty (Seife mit Aktivkohle - activated charcoal)

Feine Spitze II

Rundlinge (In the Pot Swirl)