Herbstlicher Vorbote (Im Linchen geswirlt)

Liebe Seifenbegeisterte

Mein vorläufig letzter Test mit dem Baumwollsaatöl hat diese Seife hervorgebracht:


Hier hab ich nun einfach das raffinierte Avocadoöl mit dem unraffinierten ersetzt, damit ich die Farbveränderung beurteilen kann und ein allfällig anderes Waschgefühl. Für mich gibts sich da aber persönlich nichts bei den beiden Varianten was das Waschgefühl angeht. Bei der Farbe natürlich schon.
Zum Vergleich die Farbe der Seife mit dem raffinierten Avocadoöl KLICK

Mir persönlich gefällt das zartgrüne Ton der Seife aufgrund des unraffinierten Avocadoöls.

Der Swirl ist mit folgenden Farben entstanden: Seidenschwarz von Vita, U-makeitup Icicle, Fairly Gold WEP und ein bisschen Goldglitter.

Beduftet ist der "Herbstliche Vorbote" mit dem Duft Moonlight Path von Sensory Perfection. Ein weiterer Duft dieser Linie, der weder andickt noch verfärbt und dazu auch sehr fein duftet.

Meine Testreihe mit Baumwollsaatöl in verschieden hohen Anteilen geht jetzt in eine lange Beobachtungsphase. Es liegen leider nicht so viele Erfahrungen vor bezüglich Ranzstabilität des Baumwollsaatöls. Es wäscht sich jedoch sehr, sehr angenehm.

Die Seife schäumt üppig und das Waschgefühl ist angenehm. Der Leim lässt sich wunderbar swirlen.

Ich bin gespannt wie ranzstabil die Seifen mit den höheren Anteilen des Baumwollsaatöls sind und werde darüber berichten, wenn einige Zeit vergangen ist.

Ich schicke himmlische Seifengrüsse und bis bald

Sandra

Kommentare

  1. Guten Morgen Sandra!
    Ich mag noch nicht an den Herbst denken, denn wir hatten noch kaum Sommer ;)
    Deine Seife ist wieder wunderschön geworden und sieht so wunderbar glatt und cremig aus.
    GlG
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten morgen liebe Sabine
      Hab lieben Dank für deinen Besuch und deinen Kommentar. Bei uns wird es wohl nächste Woche wieder 30 Grad.... vielleicht bekommen wir noch ein bisschen Aufschub bis der Herbst kommt. Die Seife muss ja sowieso noch ein bisschen reifen :-)
      Liebe Grüsse
      Sandra

      Löschen
  2. Liebe Sandra,
    ohhh, das ist wieder ein tolles Seiflein und ich finde den Schaum äusserst flauschig, die mache ich sicher irgendwann mal nach, danke für's Teilen des Rezeptes :-*.
    Den Herbst mag ich so oder so und freu mich schon dass er nun bald da ist, ich liebe die mystische Stimmung <3.
    Dufte Grüsse
    Mirjam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mirjam
      Ich freu mich, dass Dir die Seife gefällt! Und entschuldige, ich habe leider deinen Kommentar erst jetzt entdeckt :-(. Ich würde mich freuen, wenn Du das Rezept ausprobierst und ich bin ja so froh darüber, dass ich von Dir Rindertalg bekommen habe. Erst das hat das Rezept so richtig dann abgerundet!
      Liebe Grüsse
      Sandra

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Danke für Deinen Kommentar. Er wird in Kürze veröffentlicht und beantwortet!

Beliebte Posts aus diesem Blog

Black Beauty (Seife mit Aktivkohle - activated charcoal)

Feine Spitze II

Rundlinge (In the Pot Swirl)