Alkanna - mein letztes Seifchen im 2016

Ein letztes Mal ein liebes Hallo in die Seifenrunde 2016

Das Jahr geht zu Ende und ich hab die Tage mein letztes Seifchen in diesem Jahr gesiedet. Für mich war es ein aufregendes Seifenjahr, in dem ich sehr viele glückliche Stunden in der Siedeküche zu Werke ging. Nicht nur schöne Swirls haben es mir angetan, sondern auch die Rezepttüftelei und die Suche nach besonderen Zusätzen bereitet mir enorm grossse Freude und bescherte mir sehr glückliche Stunden. Das letzte Seifchen im 2016 ist ein Schlichtes mit ein bisschen Blingeling Glitzer:



Die Eckdaten der Seife:

Form: Pfundskerl
Rezept: Neue Rezeptur "Creamy" mit Olivenöl, Babassuöl, Reiskeimöl, Traubenkernöl, Kakaobutter, Jojobaöl und Rizinusöl
Duft: Ätherische Öle von Zedernholz, Rosenholz und Orangenblüte (naturidentisches Neroli)
Besondere Zusätze Farbe: Alkannawurzelauszug

Die Seife sieht dunkellila aus im Naturlicht und weniger grau wie auf den Fotos. Es war mein erster Versuch mit Alkanna als Naturfarbe zu arbeiten und der Herstellungsvorgang war farblich extrem spannend. Von dunkelweinrot bis tiefblau hat sich der Leim verfärbt -  es war ein Augenschmaus!

Hier mit und ohne Gelphase:



Die Duftmischung ist herrlich geworden und wird wieder in dieser Kombination verseift werden. Das junge Seifchen wäscht sich jetzt schon grossartig und die neue Rezeptur begeistert mich sehr.

Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr 🎇🎆🎇🎆🎇🎆🎇

Liebe Grüsse
Sandra

Kommentare

  1. Sehr schön deine Seifen und so naturbelassen.Liebe Neujahrsgrüße , viele gute Ideen und eine schöne Zeit in deiner Seifenküche wünscht dir Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina
      Herzlichen Dank für deinen Kommentar und die Gückwünsche <3 . Dir wünsche ich ebenfalls ein tolles 2017.
      Liebe Grüsse
      Sandra

      Löschen
  2. Liebe Sandra,
    Da lass ich es einige Tage etwas ruhiger angehen und nun komme ich hier bei dir aus dem Staunen nicht mehr heraus. Tolle Seifen hast du in den letzten Tagen gesiedet. Spannend und alle einfach traumhaft schön anzusehen!!! ❤️❤️❤️
    Alles Gute für 2017!!!
    Liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christiane
      Dankeschön für deinen Besuch und deinen Kommentar <3 <3 <3 . Ich hatte endlich mal wieder ein paar Tage Ferien und das hab ich genutzt um fleissig zu seifeln. Dir wünsche ich auch alles Gute im 2017 und viele Kreative Ideen.
      Bis bald und liebe Grüsse
      Sandra

      Löschen
  3. Liebe Sandra 💞, wow, schlicht und doch so edel, ich bin hin und weg 😜. Ein würdiges Jahresabschluss-Seifchen und der Stempel passt so genial (Omar?).
    Blutet Alkanna eigentlich aus?
    Dufte Grüsse,
    Mirjam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mirjam
      Ja, der Stempel ist von Omar und ich liebe seine Stempel - damit wird es bei mir immer am schönsten! Nein, bei mir blutet es nicht aus das Alkanna und ich werde es bestimmt wieder verseifen. Man kann die Farbe halt nicht soo gut kontrollieren... aber das ist dafür auch sehr spannend.
      Liebe Grüsse
      Sandra

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Danke für Deinen Kommentar. Er wird in Kürze veröffentlicht und beantwortet!

Beliebte Posts aus diesem Blog

Abschluss Seifenserie "Historische Seifen" Seife Nr. 4 Milchseife 1932 (CH)

Black Beauty (Seife mit Aktivkohle - activated charcoal)

Feine Spitze II